Sonntag, 10. Mai 2009

Ist es zu glauben? / Can you believe it?

Ich habe akut nichts mehr zu stricken! Es gibt zwar das Noro-Tuch, aber dazu habe ich grade so recht keine Lust, weil ich nicht ganz abschließend sicher bin, ob ich es groß genug finde.

Nunja, ich habe noch Sommergarne für drei Teile:

600 g Lana Grossa Secondo in einer grünen Farbe, da kann ich am ehesten noch eine Tunika stricken.
600 g Rowan Lenpur Linen in Rostrot, das könnte eine Jacke oder ein Pulli werden (hab auch schon ein Muster im Auge)
650 g Katia Liana in blau, das könnte was ganz einfaches werden.

Jetzt ist nur noch die Kunst, etwas zu finden, das hinreichend einfach ist, dass ich dabei lesen kann, und hinreichend interessant, dass ich es wirklich fertig mache. Alter Schwede, seit September 2008 war ich nicht mehr in dieser Situation, dass ich veritabel eigentlich nichts mehr in den Fingern hatte.

Ich könnte mich eigentlich auch hinsetzen und arbeiten. Aber nachdem mein Chef am Freitag signalisierte, meine Schwierigkeiten seien meine Schuld und mein Problem und von ihm sei da keine Hilfe zu erwarten, finde ich es ehrlich gesagt schwierig, mich am Sonntag zur Arbeit zu motivieren.

Also okay, ich glaube, Siegerin des Tages wird Rowan, weil ich da schon weiß, was ich draus machen möchte. Oder vielleicht doch Secondo? Nur die kann ich nur daheim verstricken, weil sie sich gerne mal verheddert. Ich könnte aber auch ein Tuch anfangen, das macht viel Spaß. Oder meinen anderen Mikrofaser-Versuch fortsetzen. Ach nein, ich glaube, ich bleibe bei Rowan.

I don't have anything to knit at the moment! There is the Noro-Shawl, but I'm not very enthusiastic about proceeding with that since I am not all too sure whether it is big enough.

Well, there are three summer yarns:

600 g Lana Grossa Secondo green; this could become another tunic.
600 g Rowan Lenpur Linen in a kind of auburn, that could become a cardigan or sweater (there I already have a pattern in mind)
650 g Katia Liana in blue for something quite simple

Now I will have to find something mindless enough to be able to read at the same time, and interesting enough so I will proceed with it. Holy cricket, I haven't been in that situation since september 2008 to have virtually nothing in my hands.

I could on the other hand do some work for business. To tell you the truth, however, since I got a signal from my boss on friday, that my difficulties were my fault and my problem and I couldn't expect any help from him, I'm not all too enthusiastic to give away my sunday for business.

Well, okay, I believe, the winner of the day will be Rowan, since I know what to do with it. Or even better Secondo? This I will be able to knit just at home, because it is so slippery. I could start another shawl, that is quite fun. Or go on with the other microfibre-attempt. Anyhow, no, I think, I will stick to Rowan.

Kommentare:

  1. Hallo in dem Kommentar bei Martina Hess sprichst du von vielen Resten. Da stricke doch die schoenen Frühchensachen. die sind schnell fertig und die Reste werden weniger. Falls du aber in den Resten umkommst wuerde ich die gerne für meine Strickgruppe z. Zt. 20 Personen hier im Muensterland übernehmen und daraus die kleinen Teile stricken. Liebe Gruesse Marie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marie, wenn Du mir jetzt noch Deine Mailadresse gibst oder an nanika(punkt)bayliss(at)gmail(punkt)com schreibst, können wir das mit den Resten vertiefen, da ich mehr so kein Typ für Frühchen stricken bin. Insofern könnte ich Euch in der Tat mit einigen Resten versorgen. Und ich habe justament ab übernächste Woche "Aufräumurlaub", da würde sich das sehr anbieten... :-)

    AntwortenLöschen

Du kannst auch ohne google-Konto kommentieren. Einfach bei Identität "Name/URL" oder "Anonym" wählen, dann geht das. Und ich veröffentliche natürlich alles außer echtem Spam.