Samstag, 5. Juni 2010

Lange nix geschrieben / Long silence

Nunja, zwischen den Blogbeiträgen gibts manchmal ein bisschen Leben zu leben *hüstel Hab ich jetzt mal längere Zeit gemacht. Viel Arbeit und ein Urlaub in England. War sehr, sehr schön. Ich mag dieses Land einfach gerne. Seit neuestem haben es mir die Gegend um Oxford (mit sehr interessantem Namen "Cotswold") und Salisbury sehr angetan. London war wie immer laut und hat mich - ebenfalls nix Neues - schlicht überfordert. Diese Stadt und ich werden wohl nie wirklich warm.

Well in between blog posts there is life to be lived. This I did longer than usual. It was mainly lots of work and holidays in England. They were very, very beautiful. I simply love this country. My latest favourite is the surrounding of Oxford (listening to the very interesting name "Cotswold") and Salisbury. London was loud as always and - nothing new also - overstrained me. This town and I will probably never real friends.

Ähm, und dann hat jemand einen kleinen Tanz auf meinem Auto vollführt, man kann die Fußspuren drauf sehen. So'n Mist, die Kasko zahlt zwar, ist aber wieder mal blöde Lauferei und deshalb ärgerlich.

Well, and then somebody seems to have danced on top of my car, you can see the foot prints. What nonsense, the insurance will pay, but this means organising it to be repaired, so the whole thing is quite annoying.









Gestrickt hab ich auch, ähm, gestrickt und aufgezogen und wieder gestrickt und wieder aufgezogen. Meinen letzten Verlust habe ich dokumentiert: Mein Tulpenpulli, dem ich gerne Ärmel verpassen würde, mag keine Ärmel, jedenfalls nicht die, die ich jeweils stricke. Die letzte (dritte) Version wären Puffärmelchen geworden, was bei meinen Ausmaßen nicht "Ärmelchen" sind, sondern einfach ein Wulst an dickem Stoff. Also zurück auf Start und noch ein Versuch. Ich schwörs, wenn der in die Hose geht, zieh ich den ganzen Pulli nochmals auf *grummel

I did knit during my silence. Well, I knitted and frogged, knitting again and frogged again. My last loss I documented: My tulip tunic, which I would like to fit up with sleeves, doesn't seem to like sleeves, or rather doesn't like the sleeves I'm trying. The last (third) Version would have been puffed sleevlets, which with my size wouldn't have been sleevelets but a simple bulk of cloth. So back to square one and give it another try. Promise, if this fails again, I'll rip the damn thing entirely.

Kommentare:

  1. Na, das wurde ja mal Zeit!!!!!!! Wie oft habe ich geguckt, und dann gabs nur wieder die gleichen Wollknäuel ;)!
    Den Tulpenpulli finde ich sehr schön, ich hoffe, Du findest noch eine für Dich glückliche Ärmellösung.

    AntwortenLöschen
  2. Ich gelobe Besserung, ähem. Nachdem ich irgendwie grade nix richtig hingekriegt habe, hat mich auch die Lust am Bloggen verlassen. Jetzt wirds besser, ganz bestimmt!

    AntwortenLöschen

Du kannst auch ohne google-Konto kommentieren. Einfach bei Identität "Name/URL" oder "Anonym" wählen, dann geht das. Und ich veröffentliche natürlich alles außer echtem Spam.